Mittwoch, 23. Oktober 2013

Feste IP für den Raspberry PI

Es kommt oft vor das der Raspberry PI nach dem Neustart eine neue IP Adresse bekommt. Da mein Router leider keine festen IP Adressen vergeben (verwalten) kann möchte ich dem Raspberry PI eine feste IP Adresse geben.
Das ganze ist in wenigen Schritten erledigt.

In der Datei
/etc/network/interfaces 
ist die IP Konfiguration der Netzwerkkarte zu finden.
In dieser Datei muss der Abschnitt:
iface eth0 inet dhcp
ersetzt werden. Solltet eine andere Netzwerkkarte, zum Beispiel WLAN, die Verbindung in das Netzwerk aufbauen muss natürlich der entsprechende Adapter geändert werden.
Neuer Eintrag:
iface eth0 inet static
    address 192.168.1.120
    netmask 255.255.255.0
    gateway 192.168.1.1
Als letztes kann man den noch den "Network" Dienst durchstarten oder den Raspberry PI neu starten. 
Nun sollte sich die IP Adresse nicht mehr ändern und das Gerät ist im Netzwerk immer unter der gleichen IP Adresse zu finden.